Leitfaden zur Antragsstellung

Ein frühzeitiger Kontakt zur Stiftung kann bei der Ausarbeitung des Fördermittelantrags hilfreich sein. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die Antragsfristen (siehe Aktuelles).

Bitte beschreiben Sie deutlich Thema und Ziel Ihres Projekts. Nur ausreichend transparente Informationen sind bei der Entscheidungsfindung hilfreich. Kommen Sie zum Kern und formulieren Sie den Antragsinhalt in drei Sätzen. Weitere Ergänzungen zum Projekt können Sie in der Antragsanlage (ausführliche Projektbeschreibung) aufschreiben.

Erklären Sie für WEN und mit WEM das Projekt durchgeführt werden soll. Überlegen Sie genau, welches Budget Sie für die Umsetzung benötigen und welchen Anteil die Stiftung dabei übernehmen soll. Beachten Sie dabei die Förderziele der Stiftung. Beschreiben Sie die Außenwirkung und Chancen der Übertragbarkeit Ihres Projekts.

Der Stiftungsrat prüft Ihren Antrag und entscheidet ca. 4 Wochen nach vorn stehendem Abgabeschluss über eine Förderung. Zum Ergebnis werden Sie zeitnah informiert. Ein Rechtsanspruch auf Fördermittel besteht nicht.

Bitte verwenden Sie zur Antragsstellung ausschließlich die Formulare unserer Homepage.

 

Förderrichtlinie

Fördermittelantrag

Ausführliche Projektbeschreibung


Stiftung Lausitzer Braunkohle
Stark für die Lausitz - herausragende Ideen und Initiativen

Startseite Kontakt Impressum Datenschutz